Auchentoshan American Oak

Auchentoshan American Oak Single Malt Scotch Whisky
Auchentoshan American Oak Single Malt Scotch Whisky

Allgemein

Der Auchentoshan 12 Jahre konnte gut überzeugen und ist ein Whisky, den wir besonders zum Einstieg in die Welt der Whiskys empfehlen.
Der Auchentoshan American Oak wird zum gleichen Preis angeboten und erhält keine Altersangabe.
Während der 12 Jährige neben Bourbonfässern auch Sherryfässer sieht, handelt es sich beim heutigen Whisky um einen reinen Bourbonfass Whisky.
Dabei kommen ausschließlich First Fill Fässer zum Einsatz.

Auf dem Flaschenetikett steht, was den Genießer erwarten wird:
“Vanilla and coconut with clean citrus zest.”

Das klingt doch gar nicht mal so schlecht.
Wie bei Auchentoshan üblich, wird er dreifach destilliert. Mit 40 Volumenprozenten landet er in den Flaschen.
Außerdem hat er den Auchentoshan Classic ersetzt.

Weiterlesen  

Woodford Reserve Double Oaked

Woodford Reserve Double Oaked Kentucky Straight Bourbon Whiskey
Woodford Reserve Double Oaked Kentucky Straight Bourbon Whiskey

Allgemein

It’s Bourbon time!
Ein Kentucky Straight Bourbon fließt heute in unser Glas.
Dieser muss in Fässern aus amerikanischer Weißeiche reifen. Außerdem darf dieser per Gesetz nicht gefärbt werden.
Dazu müssen frische Fässer verwendet werden. Diese geben viel Farbe und intensive Aromen ab.

Dieser Whiskey wird im amerikanischen Kentucky hergestellt und gehört zum großen Konzern Brown-Forman.
Woodford brennt als einzige amerikanische Brennerei ihren Whiskey dreifach in traditionellen Pot Stills.

Weiterlesen  

The Dalmore 18 Jahre

The Dalmore 18 Jahre Highland Single Malt Scotch Whisky
The Dalmore 18 Jahre Highland Single Malt Scotch Whisky

Allgemein

Die Verkostung des Dalmore 18 Jahre ist für uns Pflicht, nachdem der 15 Jährige wirklich überzeugen konnte.
Dieser Whisky reifte 14 Jahre lang in Fässern aus amerikanischer Weißeiche.
Danach wurde er in seltenen Matusalem Oloroso Sherryfässer umgefüllt, die teils bis zu 30 Jahre alt sind.
Nach dreijähriger Reifung kam er anschließend für ein weiteres Jahr in aufrecht stehende Sherryfässer. Eine aufwendige Prozedur!

Weiterlesen  

Glenfiddich 18 Jahre

Glenfiddich 18 Jahre Speyside Single Malt Scotch Whisky
Glenfiddich 18 Jahre Speyside Single Malt Scotch Whisky

Allgemein

Heute verkosten wir den großen Bruder des meist verkauften Single Malts, den wir hier verkostet haben: Glenfiddich 12 Jahre.
Glenfiddich ist weiterhin eine privat geführte Brennerei. Der heutige Glenfiddich 18 Jahre bewegt sich deutlich im bezahlbaren Rahmen (ca. 65€, Stand Ende 2018). Die Preise, insbesondere für ältere Whiskys, sind mit den Jahren ordentlich angestiegen! So hat man vor ein paar Jahren diesen Whisky für 20€ weniger bekommen.

Dieser Whisky reifte in Bourbon- und Sherryfässern (Oloroso). Anschließend reifte er für ein Quartal in kleinen Chargen (deshalb der Name Glenfiddich 18 Years Small Batch). Die Batch-No kann im unteren Etikett eingesehen werden, denn jede Abfüllung ist extra nummeriert.
Abgefüllt wird er mit 40 Volumenprozenten.

Weiterlesen  

Bulleit 95 Rye

Bulleit 95 Rye Whiskey
Bulleit 95 Rye Whiskey

Allgemein

Wir verkosten heute einen Whiskey aus Amerika. Aber keinen Bourbon.
Die Rede ist heute von einem Rye Whiskey.
Diese Sorte muss mindestens aus 51% Roggen bestehen und mindestens 2 Jahre in Eichenfässern lagern.
Außerdem darf er bei der Herstellung nicht mehr als 80 Volumenprozente aufweisen (wer möchte das bei einem Whiskey auch schon..).
Der größte Teil des produzierten Rye Whiskeys wirds in Blends verschnitten, obwohl es durchaus einen Markt gibt.
Das Aroma und der Geschmack von Rye Whiskeys haben ihre gewisse Eigenheiten.

Und wie bereits der Name verrät, besitzt der Bulleit 95 Rye einen Roggenanteil von 95%. Das ist schon wirklich außerordentlich!

Weiterlesen