Blanton’s Original

Blanton's The Original Kentucky Straight Bourbon Whiskey
Blanton’s The Original Kentucky Straight Bourbon Whiskey

Allgemein

Heute schreiben wir über einen Premium-Bourbon.
Blanton’s wird in der Buffalo Trace Destillery hergestellt.
Das Besondere an Blanton’s ist, dass es nur Single Cask Abfüllungen gibt. Das heißt, dass nicht der Inhalt vieler Fässer miteinander vermischt wird (wie es eigentlich üblich ist), sondern der Whiskey aus einem einzigen Fass stammt.
Das sorgt für Geschmacksunterschiede zwischen den einzelnen Abfüllungen.
Dazu wird jede Flasche mit der Fassnummer versehen und mit 46,5 Volumenprozenten abgefüllt.

Optik

Die Flasche, die Ähnlichkeit mit einer Handgranate aufweist, wird mit einem antik wirkendem Etikett umrundet.
Jeder Verschluss wird mit einem Buchstaben graviert. Besitzt man die acht “richtigen” Flaschen, ergibt sich in der entsprechenden Reihenfolge der Name Blanton’s.
Die Spitze der Flasche wird von einem Pferd bedeckt, auf dem ein Jockey sitzt.
Dies soll eine Andeutung auf Kentucky als Heimatstaat der Pferdezucht und das Kentucky Derby, einem Galopprennen, hinweisen.

Nosing

Gleich nach dem Öffnen der Flasche kommt zu erst eine Art Klebstoffnote in die Nase.
Doch Vanille drängt diese nach hinten. Dazu kommen Orangen und ein leichtes Aroma von Zitronenschalen.
Der Blanton’s ist ziemlich leicht.
Eine leichte Würzigkeit macht sich bemerkbar mit weihnachtlichem Anklang.

Geschmack

Die Eiche schlägt hier ordentlich zu! Das hätte man nach dem Nosing nicht erwartet.
Die Süße wird begleitet von Vanille mit einer Portion gebranntem Zucker. Orangen sorgen für eine süße Fruchtigkeit.
Neben Karamell bleibt noch ein gewisser Raum für Gewürze, die auch hier ein bisschen an Weihnachten erinnern.

Abgang

Der Abgang ist ziemlich anhaltend und erzeugt eine angenehme Wärme.
Orangenschalen zeigen sich mit ein wenig Eiche.

Kommentar

Der Blanton’s Original gehört zu den besonderen Bourbons, jede Flasche wird händisch mit den Brenndaten versehen (Fassnummer, Datum der Abfüllung etc).
Er gehört zu den kräftigen Whiskeys, da steckt ordentlich was dahinter. Die Aromenvielfalt macht ihn sehr interessant. Negativ müssen wir leider erwähnen, dass er ein wenig “parfümiert” wirkt; viele Bourbons haben mit der Klebstoffnote zu kämpfen.

Zusammengefasst: Er liegt eine Stufe über dem “Standard-Bourbon”, doch der Preis ist ein wenig zu hoch angesetzt.

Eigenschaft Wert
Herkunft
Sorte Kentucky Straight Bourbon
Alter NAS
Volumenprozente
46,5
ohne Farbstoff
ohne Kühlfiltrierung
Frucht
Süße
Würze
Sherry
Rauch
Intensität
Komplexität
Bewertung

Zusammenfassung auf YouTube

Whisky kaufen

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.