Kilbeggan Traditional

Kilbeggan Traditional Irish Whiskey
Kilbeggan Traditional Irish Whiskey

Allgemein

Wir widmen uns heute einem Irish Blended Whiskey, dem Kilbeggan Traditional Irish Whiskey.
In der Besprechung zum Kilbeggan 8 Jahre haben wir bereits einige Zeilen zu Kilbeggan geschrieben.
Die Locke’s Distillery (Kilbeggan Distillery) wurde von der Cooley Distillery (John Teeling) aufgekauft, die wiederum von Jim Beam aufgekauft wurde. Schlussendlich spricht Suntory das letzte Wort, denn die Japaner ├╝bernahmen Anfang 2014 Jim Beam.
Ansonsten sind zu diesem Blend kaum Informationen vorhanden.

Optik

Der Whiskey zeigt mit der Hilfe von Farbstoff helles Bernstein und pr├Ąsentiert sich in einer klassischen Flaschenform.

Nosing

Oh, dieser Whiskey sticht in der Nase. Die alkoholische Note kommt leider deutlich durch.
Eine s├╝├čes Nougat Aroma steigt auf, aber das kann es ja noch nicht gewesen sein. Bei voller Konzentration kommt tats├Ąchlich ein Hauch von ├äpfeln hervor. Dazu sogar ein wenig S├╝├čkirschen.
Es folgt eine Portion Vanille mit Noten von Zitronen.
Viel mehr haben wir erst einmal nicht. Ist da im Hintergrund ein minimaler Hauch von Sherry? Wahrscheinlich Einbildung.

Geschmack

Auf der Zunge entwickelt sich ein s├╝├čer Geschmack von Vanille und Karamell.
Auch hier bleibt der Whiskey ein wenig spritig. Dazu kommt eine Malzigkeit.
Trotz dem alkoholischen Geschmack ist der Whiskey ein wenig w├Ąssrig. L├Ąsst man den Whiskey jedoch lange im Glas, wird er milder auf der Zunge und ziemlich bek├Âmmlich. Also: Einschenken und ein bisschen warten.

Abgang

Im Abgang folgt eine winzige Fruchtigkeit von Pfirsischen.
Wieder schl├Ągt der Alkohol zu. Der Mundraum wird ein wenig trockener.
Der Pfirsisch vermischt sich leider mit der alkoholischen Note, die ├ťberhand gewinnt.
Der Whiskey klingt ziemlich lange nach. Damit meinen wir aber leider den ethanolischen Teil. Die Aromen sind bereits alle verflogen.

Kilbeggan Traditional Irish Blended Whiskey
Kilbeggan Traditional Irish Blended Whiskey

Kommentar

Ein einfacher, ziemlich s├╝├čer Ire mit kleinen fruchtigen Akzenten.
Leider bleibt dieser Whiskey in allen Phasen ziemlich spritig. Das ist auf die junge Reifezeit zur├╝ckzuf├╝hren. Vermutlich wurde dieser Whiskey gleich nach Erreichen der Mindestreifezeit abgef├╝llt.

Doch “zerpfl├╝cken” wollen wir den Whiskey auch nicht. F├╝r ca. 15ÔéČ (Herbst 2018) kann man ihn mit Sicherheit probieren!
Nur ist er f├╝r uns nicht der Richtige. Auch das soll es mal geben. Dennoch kann es nicht schaden, solch eine Flasche im Regal zu haben. Denn schlie├člich werden im Winter wieder Hot Toddys gemixt!

Eigenschaft Wert
Herkunft Irland
Sorte Blended Whiskey
Alter NAS
Volumenprozente
40
ohne Farbstoff
ohne K├╝hlfiltrierung
Frucht
S├╝├če
W├╝rze
Sherry
Rauch
Intensit├Ąt
Komplexit├Ąt
Bewertung

Zusammenfassung auf YouTube

Erscheint demn├Ąchst.

Whisky kaufen

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.