Crown Royal

Crown Royal Canadian Blended Whisky
Crown Royal Canadian Blended Whisky

Allgemein

Wir haben heute mal einen Kanadier vor uns. Der Crown Royal ist ein kanadischer blended Whisky.

Canadian Whisky – ohne “e”

Obwohl in den USA die Schreibweise mit “e” ├╝blich ist, verzichtet man in Kanada auf das “e” und setzt auf die schottische Schreibweise. Das hat auch seinen Grund. Wir verweisen hiermit auf unser Whisky Kompendium, Teil 3: Whisky oder Whiskey?

Kanadischer Whisky, das ist so eine Sache. Schlie├člich d├╝rfen bei der Herstellung andere Spirituosen verm├Ąhlt werden, ja sogar alkoholfreie Getr├Ąnke wie Fruchts├Ąfte, wenn auch in geringen Mengen. In unserem Whisky Wissen Teil 1 haben wir ein paar Zeilen zum kanadischen Whisky geschrieben: Teil 1 – Whisky Sorten

Fine de Luxe

Sieht man sich die Aufmachung dieses Whiskys an, denkt man an zwei Dinge: K├Âniglicher Whisky oder Proll und nichts dahinter? Jedenfalls ist der Crown Royal der meistverkaufte Kanadier in den USA. Anfangs in der Waterloo Brennerei, entsteht er heute in der Gimli Brennerei. Erstere wurde 1992 geschlossen.

Ein klein wenig Geschichte

Anfangs geh├Ârte Crown Royal dem kanadischen Mischkonzern Seagram, welchen es nicht mehr gibt. Denn dieser wurde im Jahr 2000 von Vivendi aufgekauft. Die Wein- und Spirituosen Sparte gab Vivendi f├╝r mehrere Milliarden Euro gleich an Diageo und Pernod Ricard ab. Somit befindet sich Crown Royal im Besitz von Diageo.

Doch wie entstand dieser Blend? Das reicht bis ins Jahr 1939 zur├╝ck, als der britische K├Ânig Georg VI und K├Ânigin Elisabeth ein Besuch in Kanada abstatteten0. Zu seinen Ehren erschufen kanadische Brenner einen besonderen Blend, der aus 50 verschiedenen Whiskies besteht.

Optik

Auf dem Papier macht er keine gute Figur: Mit Farbstoff versehen, k├╝hlgefiltert und mit einem Mindestalkoholgehalt von 40 Volumenprozenten abgef├╝llt. Und von au├čen? Die Farbe des violetten Pappkartons springt einem n├Ąmlich ins Auge. Darin befindet sich ein violettes S├Ąckchen, das die Flasche beinhaltet.

Die Flasche ist wie ein Dekanter gestaltet. Auf dem Kopf befindet sich ein goldener Schraubverschluss aus Kunststoff. Das “royale” Etikett ist vermutlich nicht jedermanns Sache. Insgesamt wirkt der Whisky kitschig. Die Farbe der Fl├╝ssigkeit erinnert an Ahornsirup. Zufall?

Nosing

Ein bisschen wie wir es erwartet haben. Ganz leicht, weich, zart und mild. Schlie├člich muss er ja auch dem K├Ânig schmecken. Da ist die Wahrscheinlichkeit, mit einem milden Whisky zu punkten, h├Âher als mit einer Rauchbombe.

Die Hauptkomponente ist S├╝├če, welche von Vanille getragen wird. Unterst├╝tzt wird die S├╝├če au├čerdem durch Honig. Des Weiteren mischt sich eine Spur Marzipan dazu.

Leicht fruchtige Noten erscheinen in unserer Nase. Der Whisky hat auch einen floralen Touch mit nussigem Charakter.

Geschmack

Auch auf der Zunge zieht die Vanille mit. Die fruchtigen Noten k├Ânnen wir nun als ├äpfel deklarieren, doch wie auch im Nosing halten sich diese ziemlich zur├╝ck.

Die Zunge wird ein klein wenig gew├╝rzt, sodass ein minimales Prickeln auf der Zunge entsteht. Diese artet nicht weiter aus, im Gegenteil. Der Whisky bleibt weiterhin sehr weich und mild.

Abgang

Ohne wirklichen Antritt verabschiedet sich dieser Whisky auch wieder. Ein klein wenig Eiche ist zwar dabei, doch diese verschwindet ziemlich rasch. Am Ende verbleibt eine nussige Note. Wobei verbleibt das falsche Wort ist, denn auch der nussige Ton ist in kurzer Zeit fort.

Der Nachklang passt aber damit auch zur bisherigen Verkostung. Mild und relativ s├╝ffig ohne starken Ausdruck.

Crown Royal Canadian Blended Whisky
Crown Royal Canadian Blended Whisky

Kommentar

Wie vielleicht ersichtlich, wird diese Flasche nicht zu unseren Lieblingen geh├Âren. Daf├╝r fehlt es an Aromenvielfalt, Intenstit├Ąt und Ausdruck.

F├╝r den Einstieg in die Whiskywelt jedoch bestimmt keine schlechte Wahl. Denn diese Flasche ist f├╝r unter 20ÔéČ zu haben und schl├Ągt jeden Discounter Whisky. In den Blends dieser Preiskategorie spielt er oben mit.

Eigenschaft Wert
Herkunft Kanada Kanada
Sorte Blended
Alter NAS
Volumenprozente
40
Whiskybase ID 39310
ohne Farbstoff
ohne K├╝hlfiltrierung
Frucht
S├╝├če
W├╝rze
Sherry / Wein
Rauch
Intensit├Ąt
Komplexit├Ąt
Fazit

Whisky kaufen

Teilen

2 Gedanken zu „
Crown Royal

  1. Das Foto macht schon Lust auf eine Probe ­čÖé
    Ist schon nicht schlecht, einen g├╝nstigen, aber nicht schlechten Blend da zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.