Elijah Craig Small Batch

Elijah Craig Small Batch Kentucky Straight Bourbon
Elijah Craig Small Batch Kentucky Straight Bourbon

Allgemein

Heute probieren wir den Elijah Craig Small Batch ohne Altersangabe.

Die Altersangabe

Dieser Kentucky Straight Bourbon wurde fr├╝her mit einer Altersangabe von 12 Jahren verkauft. Inzwischen fehlt diese Angabe, da die Nachfrage so hoch war. Kann dieser nun qualitativ nicht mehr mithalten?

├ältere F├Ąsser sind weiterhin dabei, nur ist man bei der Fasszusammenstellung flexibler geworden. Auf dem Etikett muss schlie├člich das j├╝ngste Fass genannt werden. Beispiel: Besteht eine Abf├╝llung aus Whiskies mit 5, 12 und 18 Jahre altem Whisky, so muss der Whisky als 5 J├Ąhriger verkauft werden. Mehr dazu hier: Das Alter.

F├╝r diese Abf├╝llung d├╝rften 8 – 12 j├Ąhrige Whiskies verwendet worden sein.

Small Batch

Pro Jahr werden nur ca. 100 F├Ąsser abgef├╝llt, deshalb der Beiname “Small Batch”.

Mit 94 Proof kommt der Bourbon in die Flaschen, das sind 47 Volumenprozente. So hat man den Alkoholgehalt um 2% gegen├╝ber dem fr├╝heren 12 J├Ąhrigen erh├Âht, um dem Genie├čer entgegenzukommen. Selbstverst├Ąndlich ohne Farbstoff, sonst w├Ąre es kein Straight Bourbon.

Den L├Âwenanteil der Maische bildet der Mais mit 78%. Dazu kommen 10% Roggen und 12% Gerste.

Optik

Schon in der Flasche sieht man die Farbe des Whiskys. An der Flaschenform erkennt man ziemlich schnell, dass es sich um Elijah Craig handelt (sofern man diese Whiskies nat├╝rlich ├╝berhaupt kennt).

Mit einer goldbraunen Farbe zeigt der Whisky sein wahres Gesicht.

Nosing

Den Elijah Craig 12 Jahre haben wir bereits verkostet, was eigentlich nur ein Nachteil f├╝r diesen Whisky darstellt, da man immer doch ein wenig vergleicht.

Wie auch bei seinem gro├čen Bruder gibt S├╝├če den Ton vor, wie so oft bei Bourbon Whiskies. Das liegt nicht nur an der Maische, dessen Anteil beim Straight Bourbon zu mindestens 51% aus Mais bestehen muss, sondern auch (haupts├Ąchlich) an den Virgin-Oaks, also den nagelneuen F├Ąssern.

Ein klein wenig der Klebstoffnote (oder L├Âsungsmittel..) haben wir leider in der Nase, aber: Diese vergeht wieder und wird dann eher zu Popcorn.

Mit einer leichten W├╝rze k├Ânnnen wir von einem soliden Kentucky Straight Bourbon sprechen.

Geschmack

Die 47 Volumenprozente melden sich jetzt zu Wort und verleihen den Whisky eine Menge pikanter W├╝rzigkeit. Trotz der starken Eichennote verschwindet die S├╝├če nicht.

Wir schmecken insbesondere Karamell raus, eher Karamellsirup mit Popcorn. Ja, in dieser Reihenfolge, als w├╝rde man Popcorn zu Karamellsirup geben. Vielleicht ist auch ein Hauch von s├╝├čer Zitrus dabei. Der Elijah Craig nimmt s├Ąmtliche Geschmacksknospen voll in Anspruch.

Abgang

Auch im Abgang geht es mit einer ordentlichen W├╝rzigkeit weiter. Schwarzer Pfeffer l├Ąsst die Zunge prickeln und die Eiche sorgt f├╝r einen bitteren Ton, welcher aber noch im Rahmen ist. Mit der s├╝├čen Begleitung ergibt das einen interessanten Nachklang.

Kommentar

Der Elijah Craig Small Batch ist ein Bourbon, der nicht nur von S├╝├če lebt. Toll gemacht! Vor allem im Geschmack und im Abgang zeigt er seine st├Ąrkere w├╝rzige Seite.

Eigenschaft Wert
Herkunft USAKentucky
Sorte Kentucky Straight Bourbon
Alter NAS
Volumenprozente
47
Abf├╝ller Original
Whiskybase ID 92919
ohne Farbstoff
ohne K├╝hlfiltrierung
Frucht
S├╝├če
W├╝rze
Sherry / Wein
Rauch
Intensit├Ąt
Komplexit├Ąt
Fazit

Whisky kaufen

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.