Glencadam 10 Jahre

Glencadam 10 Jahre Highland Single Malt Scotch Whisky
Glencadam 10 Jahre Highland Single Malt Scotch Whisky

Allgemein

Im Jahr 1825, kurz nach der Legalisierung des Brennens, wurde diese Destillerie geöffnet. In der Mitte der FĂŒnfziger im 20. Jahrhundert, wurde der Whisky hauptsĂ€chlich fĂŒr einen Blend eingesetzt. Bei diesem Blend handelt es sich um Ballentines, welcher heute in vielen SupermĂ€rkten verfĂŒgbar ist. Nach einigem Hin und Her wurde erst ab dem Jahr 2009 ein Sortiment mit dem Namen Glencadam angeboten. Dazu wurde das Design umgestaltet.

Was haben wir nun vor uns? Viele Informationen lassen sich zu diesem Whisky nicht finden. Doch eins steht fest:

  • 46 Volumenprozente
  • Ohne Einsatz von Farbstoff
  • Keine KĂŒhlfiltrierung

Das liest sich doch super. Vielleicht können wir anhand der Farbe des Whiskys schon mal vermuten, welche FÀsser zum Einsatz kamen.

Optik

Die schön gestaltete Flasche enthĂ€lt einen hellen Whisky, der wie Weißwein aussieht. Diese strohgelbe Farbe kam ohne Einsatz von Farbstoff zustande. Eine wirklich schöne, natĂŒrliche Farbe. Wahrscheinlich kamen ausschließlich BourbonfĂ€sser zur Reifung zum Einsatz.

Nosing

Wow, der allererste Eindruck ist super. Es kommt eine SĂŒĂŸe hervor, gepaart mit einem fruchtigen Aroma. Wir nehmen Vanille wahr, aber auch Noten von Karamell. Der Whisky ist durchaus tief! Und das bei “nur” 10 Jahren Reifezeit.

Frisch mit einem tollen Zitrusfruchtaroma. Zitronen, um es auf den Punkt zu bringen. Es gibt auch frische Zitronenaromen, ist uns nicht so gut gefallen. Manche Whiskys, die noch ein wenig unreif sind, tragen dieses Aroma. Doch die Frische im Glencadam 10 Jahre ist toll.

Ein schöner Obstsalat aus Birnen, Äpfeln und Mandarinen. Die Birne sticht dann mal heraus, bis wieder Karamell kommt. Das macht Spaß! Die Aromen wechseln sich immer wieder ab, was den Whisky lebhaft werden lĂ€sst. Wir können hier schon von einer dynamischen Aromenvielfalt sprechen. Volles und komplexes Aroma. EichenwĂŒrze ist auch dabei, jedoch nicht so stark. An GewĂŒrzen fehlt es auch nicht, hier zeigt sich besonders die Muskatnuss.

Geschmack

Fruchtig geht es auch im Geschmack weiter. Hier schmecken wir Orangen heraus. Äpfel kommen dazu, und sogar ein wenig Banane. SĂŒĂŸ fruchtig schmeckt der Whisky. Und dann: Feuer! Wow, das ist schon Chili. Wie eine Achterbahn fĂ€hrt der Whisky einmal auf und ab. Denn die SchĂ€rfe, die wir nicht als alkoholisch bezeichnen, sinkt gleich wieder ab, sodass es auch nicht unangenehm wird.

Schöne WĂŒrze im Geschmack, die Eiche kann gut wahrgenommen werden.

Abgang

WĂŒrzig und ziemlich lang. Noch ein bisschen pfeffrig. KrĂ€ftiger Nachklang, aber wirklich angenehm mit einer schönen, wĂ€rmenden Wirkung. Der Whisky hinterlĂ€sst eine leichte Trockenheit mit malzigen AnklĂ€ngen und einer zartbitteren Schokolade. Wie ein StĂŒck mit 70% Kakaoanteil.

Glencadam 10 Jahre Highland Single Malt Scotch Whisky
Glencadam 10 Jahre Highland Single Malt Scotch Whisky

Kommentar

Ein wirklich gut gemachter Whisky. In der Kategorie 10 Jahre alt spielt dieser Glencadam definitiv oben mit. Mit knapp ĂŒber 30 Euro auch fair bepreist. Klare Kaufempfehlung!

Eigenschaft Wert
Herkunft Schottland Highlands
Sorte Single Malt
Alter 10 Jahre
Volumenprozente
46
ohne Farbstoff
ohne KĂŒhlfiltrierung
Frucht
SĂŒĂŸe
WĂŒrze
Sherry
Rauch
IntensitÀt
KomplexitÀt
Bewertung

Zusammenfassung auf YouTube

Erscheint demnÀchst.

Whisky kaufen

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.