Tomatin 12 Jahre

Tomatin 12 Jahre Single Malt Scotch Whisky
Tomatin 12 Jahre Single Malt Scotch Whisky

Allgemein

Wir probieren heute den wichtigsten Whisky aus dem Kernsortiment der Brennerei – Tomatin 12 Jahre. Dieser ist der meistverkaufte Whisky weltweit aus dem Hause Tomatin und damit der wirtschaftlich Bedeutsamste.

Neue Aufmachung – neuer Whisky?

Im MĂ€rz 2016 bekam Tomatin ein neues Gesicht. Nicht nur das Etikett wurde geĂ€ndert, sondern auch die Flaschenform. Bei solchen Aktionen sollte man immer genauer hinsehen. Manchmal wird nĂ€mlich auch der Whisky geĂ€ndert, ab und zu auch zu unserem “Nachteil”.

Wie sieht es beim Tomatin 12 Jahre aus? Ja, die Änderung betraf nicht nur das Design, sondern auch den Whisky! Denn der Alkoholgehalt wurde um 3 Volumenprozente erhöht. Das freut uns, denn es kann auch mal in die andere Richtung gehen!

In japanischem Besitz

Nach der Insolvenz im Jahr 1985 wurde die Brennerei ein Jahr spĂ€ter von einer japanischen Firma aus Kyoto (Takara Shuzo Co. and Okara & Co.) ĂŒbernommen. Damit ist Tomatin die erste Brennerei, die von Japanern ĂŒbernommen wurde. Seit dem Jahr 1998 agieren sie unter dem Namen Tomatin Distillers Co Ltd.

Was steckt in der Flasche?

Die in den Highlands beheimatete Brennerei bewirbt den Whisky als “easy drinking” Whisky. Der Alkoholgehalt steht dennoch mit 43% ĂŒber der gesetzlichen MindeststĂ€rke von 40%.

Außerdem wird er als traditioneller Highland Whisky beschrieben.WĂ€hrend die alte Version 11 Jahre in Bourbon- und dann ein Jahr in Oloroso SherryfĂ€sser reifte, setzt sich der aktuelle Whisky aus drei verschiedenen

Die FÀsser setzen sich zusammen aus Bourbon-, Oloroso Sherry- und Refill-FÀssern, welche miteinander vermÀhlt werden.

Optik

Das neue Design gefÀllt uns persönlich besser als das Alte. Die goldene Farbe des Whiskys können wir nicht beurteilen, da wir den Hinweis auf Farbstoff finden.

Nosing

Zu allererst kommt uns ein deutliches Apfelaroma entgegen. Malzige Noten schießen durch und stehen mit den Äpfeln an vorderster Front. Die beiden Aromen sind sehr intensiv und der Whisky eher leicht und zart.

Wir verspĂŒren einen leichten Hauch von Sherry mit ein wenig Karamell. Birnen ergĂ€nzen die fruchtige Seite des Tomatin 12 Jahre. Das fruchtig sĂŒĂŸe Aroma ist nicht sonderlich komplex, aber durchaus intensiv. Der Apfel wirkt schon fast wie Apfelsaft.

Nach jedem SchlĂŒckchen wird die Karamellnote deutlicher. Auch bei solchen Standardwhiskies rentiert es sich, ein bisschen Aufmerksamkeit zu schenken. Beim zweiten Dram hatten wir viel Vanillepudding und CrĂšme Caramel mit einer ziemlich deutlichen Honignote.

Geschmack

Der Tomatin 12 Jahre schmeckt sanft und der Apfelsaft macht sich auch hier wieder deutlich. Es entwickelt sich ein cremiges MundgefĂŒhl, das total angenehm auf der Zunge ist.

Die Eiche nimmt nun am Geschehen teil, wird aber nicht bitter und bringt ein wenig WĂŒrze mit. Wir haben einen minimalen Anteil von Nelken und mit zunehmender WĂŒrze ein wenig Pfeffer auf der Zunge.

Die 43 Volumenprozente sind gut gewÀhlt. Das bringt ein wenig Action in die Sache, damit der Whisky nicht zu langweilig wird. Dennoch bleibt der Tomatin weiterhin smooth. Das macht ihn ziemlich massenkompatibel.

Die Apfelnote ist toll und macht wirklich Spaß!

Abgang

Der Nachtritt ist angenehm und fĂ€llt nicht zu krĂ€ftig aus. Der Whisky nimmt den Mundraum aber fĂŒr eine kurze Zeit trotzdem durchaus in Anspruch. Die nussigen Noten vom Oloroso Sherry sind auch dabei.

Aber nur kurz, denn der Nachklang verfliegt ziemlich schnell. Das rundet den Whisky ab und macht ihn zu einem sĂŒffigen Dram.

Kommentar

Ein GlĂŒcksgriff? Der Tomatin 12 Jahre ist ein sĂŒffiger, gut gemachter Whisky mit einer ausgeprĂ€gten Apfel Note. Ein toller Single Malt, der sich als Easy Drinking Whisky beweisen konnte.

Er ist nicht besonders komplex, aber dafĂŒr harmonisch, rund, ohne Ecken und Kanten. Solche Whiskies eigenen sich gut, wenn man sich einen einschenken möchte, ohne groß ĂŒber den Whisky nachdenken zu mĂŒssen. Aber auch bei diesen Whiskies muss die QualitĂ€t stimmen.

Ein GlĂŒcksgriff war er fĂŒr uns, denn wir haben die große Flasche mit einem ganzen Liter fĂŒr knapp unter 30€ bekommen. Das ist schwer zu toppen! RegulĂ€r ist die Standardflasche mit 0,7 Liter fĂŒr ca 30€ zu haben. Auch dieser Preis geht voll in Ordnung.

Nachtrag: Wir haben diesen Beitrag vor Veröffentlichung geschrieben, inzwischen ist der Preis auf knapp ĂŒber 40€ hochgeklettert.

Eigenschaft Wert
Herkunft Schottland Highlands
Sorte Single Malt
Alter 12 Jahre
Volumenprozente
43
AbfĂŒller Original
Whiskybase ID 183532
ohne Farbstoff
ohne KĂŒhlfiltrierung
Frucht
SĂŒĂŸe
WĂŒrze
Sherry / Wein
Rauch
IntensitÀt
KomplexitÀt
Fazit

Whisky kaufen

Weitere Scotch Whiskies mit 12 Jahren
Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.