World Whisky Day 2021

An jedem dritten Samstag im Mai ist es wieder soweit – World Whisky Day, der Welt Whisky Tag.

An diesem internationalen Feiertag werden alle Whiskysorten gefeiert – ob Bourbon, Scotch, on the rocks oder Whisky-Cocktails. Dieses Jahr (2021) fällt dieser Ehrentag auf den 15. Mai.

2012 wurde dieser Tag vom Schotten Blair Bowman, der in Edinburgh aufgewachsen ist, ins Leben gerufen. Dies geschah während seiner Studentenzeit an der University of Aberdeen, wo er nicht Whiskywissenschaften studierte, sondern die spanische Sprache.

Sogar das schottische Parlament hat diesen Tag offiziell anerkannt, um dem flüssigen Gold weltweit Aufmerksamkeit zu schenken. So kann man sich mit eigenen Veranstaltungen beteiligen.
Im Jahr 2014 nahmen eine Viertelmillion Menschen an registrierten Events statt, schätzen die Organisatoren. Ein Jahr später der nächste Erfolg: Auf allen sieben Kontinenten wurden Events registriert.

An diesem Feiertag geht es nicht darum, sich zu betrinken, sondern den Whisky zu ehren. So weist auch der Initiator darauf hin, bewusst zu genießen.
Der Tag unterstützt die gemeinnützige Organisation Just a Drop, welche sich das Thema saubere Wasserversorgung zur Aufgabe gemacht hat.

Der World Whisky Day darf nicht mit dem “International Whisky Day” verwechselt werden!

Für weitere Informationen verweisen wir auf die offizielle Seite: World Whisky Day

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.