Laphroaig 10 Jahre

Laphroaig 10 Jahre Islay Single Malt Scotch Whisky
Laphroaig 10 Jahre Islay Single Malt Scotch Whisky

Allgemein

Wir widmen uns dem ersten rauchigen Scotch!
Laphroaig ist eine Brennerei aus Islay, gegründet im ersten Quartal des 19. Jahrhunderts. Sie ist bekannt dafür, Whiskys herzustellen, die sehr rauchig im Geschmack sind.
Der Zehnjährige von Laphroaig ist einer der intensivsten der Islay Whiskys. Er reifte in amerikanischen Ex-Bourbonfässern.
Diese Brennerei stellt qualitativ hochwertige Whiskys her. Eine Flasche des Zehnjährigen kann man schon für ca. 30€ (Stand 2017) erwerben.
Gute Qualität muss nicht immer teuer sein!

Optik

Dieser Laphroaig weist eine gold-braune Farbe auf. Nach dem Öffnen der Flasche kam uns schon ein ordentliches Raucharoma entgegen!
Dem Whisky wurde Farbstoff zugesetzt, was keinesfalls bedeutet, dass es sich um einen minderwertigen Whisky handelt!

Nosing

Rauch! Aus einer bestimmten Entfernung gelingt das Raucharoma schon in die Nase. Wow!
Dabei würden wir den Rauch folgendermaßen beschreiben: Medizinisch, phenolisch und hochgradig.
Nachdem sich die Nase ein wenig an den Rauch gewöhnt hat, kommen Noten von Vanille und Karamell entgegen. Im Hintergrund sind Aromen von hellen Früchten (grüne Äpfel) bemerkbar, wenn auch ganz gering.

Geschmack

Rauch! Weiterhin medizinischer Rauch, wenn auch ein wenig Lagerfeuer. Der Whisky ist dennoch weich.
Zigarre, “Aschenbecher” mit einer Hingabe zum Meer (Salz), auch wenn Whisky durch die Destillation keinen Salz enthalten kann. Vielleicht könnten diese Aromen durch das Klima und der Meeresluft entstehen, die in der Region der Brennerei herrscht.
Nach der Rauchigkeit zeigt sich ein bisschen Süße mit dunkler Schokolade. Der Whisky liegt ölig im Mund.

Abgang

Lang! Der Whisky brennt nicht und ist kein bisschen “spritig”, er ist sehr leicht im Abgang.
Zuerst kurz süß und malzig, dann rauchig, aschig und teerig mit Lagerfeuer, Zigarre und Aschenbecher.
Er bleibt lange rauchig und aschig im Hals.

Kommentar

Spitze! Ein toller Whisky, der sehr intensiv im Geschmack ist und ein tolles Erlebnis bereitet. Jedoch eignet er sich nicht für jeden. Mag man keine rauchigen Whiskys, so sollte man von diesem die Finger lassen.
Wenn man sich an die rauchigen Whiskys wagen möchte, könnte man vielleicht lieber z. B. mit dem Bowmore 12 Jahre anfangen, da der Laphroaig 10 Jahre doch ein sehr starker Raucher ist. Ein süffiger Whisky, für den man sich ein wenig Zeit nehmen sollte.
Er ist etwas ganz Besonderes.

Eigenschaft Wert
Herkunft Schottland Islay
Sorte Single Malt
Alter 10 Jahre
Volumenprozente
40
ohne Farbstoff
ohne Kühlfiltrierung
Frucht
Süße
Würze
Sherry
Rauch
Intensität
Komplexität
Bewertung

Zusammenfassung auf YouTube

Whisky kaufen

Teilen

2 Gedanken zu „
Laphroaig 10 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.